Neuigkeiten

In Hamburg treffen sich 40 Menschen zu einem Casting der besonderen Art. Sie kennen sich untereinander nicht, kommen aber um bei einem Fernsehspot für eine soziale Organisation aufzutreten. Spannendes zwischenmenschliches entwickelt sich, schaut selbst mal rein!

Eine neue Umfrage vom Umfrageinstitut Forsa hatte für den Verband Bildung und Erziehung bundesweit 1.003 Lehrer telefonisch befragt und zeigt unter anderem: 41 Prozent der Lehrer lehnen den gemeinsamen Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderung ab. Vor allem die Gymnasiallehrer möchten mit Förderschülern nichts zu tun haben.

Auch bei uns im Landkreis Diepholz läuft Inklusion derzeit nicht so, wie es eigentlich zu wünschen wäre, häufig ist nach der 9. Klasse Schluß mit der Inklusiven Beschulung.

Ein schöner Artikel ist von von Christa Melchinger in die Presse erschienen. Es geht hierbei um die Beschreibung der nicht möglichen Einordnung von Menschen mit Behinderungen in die Schubladen, die unsere Gesellschaft für alles parat hat. Ein feinfühlig geschriebener Artikel der einige Spitzen unserer Gesellschaft aufzeigt und in Relation setzt mit dem unnormalen, dem anderssein. Geht es im Artikel speziell um das Down Syndrom, so ist es aber auf andere Behinderungen gleichermaßen übertragbar.